Sie haben sich endgültig entschieden, dass Sie bereit für eine Website sind, vielleicht mit einem sanften Schubs von Ihrem Business-Mentor oder einem einfachen Fall von Gruppenzwang – im Zeitalter des Digitalen scheint dies für jede Marke, die es schaffen möchte, fast obligatorisch ( Ab Januar 2020 gab es weltweit 1.744.517.326 Websites ).

 

Obwohl es ziemlich normal ist, gibt es noch ein paar Dinge, die Sie berücksichtigen müssen, bevor Sie den Prozess starten . Wir werden Ihnen die Fragen stellen, um die wichtigsten Antworten zu erhalten. So klischeehaft es auch ist, es liegt an Ihnen (und Ihrem Team), diese Goldnuggets zu entdecken.

 

Wenn Sie diese Antworten und Voraussichten frühzeitig haben, ersparen Sie sich den unvorhergesehenen Kummer ausgeblasener Budgets oder verschlungener Benutzerreisen mit einem unterernährten Endergebnis. Sie würden keine Wanderung machen, ohne eine gute Vorstellung vom Gelände oder den richtigen Wanderschuhen zu haben. Tauchen Sie also nicht ohne angemessene Vorbereitung in eine Website ein.

 

Als konvertierungsorientierte Webagentur lieben wir es, diesen Prozess mit unseren Kunden auszupacken – wir haben unseren fairen Anteil an Kunden gesehen, die dies zuvor nicht getan haben und davon verbrannt wurden. Designer und Entwickler sind Ihre kreativen Spezialisten, aber das Endergebnis hängt in hohem Maße von einer klaren, kurzen und ordnungsgemäßen Planung ab.

 

 Wie wir gerne sagen und tun, messen Sie zweimal, schneiden Sie einmal .

Ihre Website erfordert 1-2 klare Ziele, und es ist wichtig, diese zu definieren, damit Design- und Entwicklungsentscheidungen Prioritäten setzen können. Sie könnten sagen: “Ich möchte, dass meine Website alles macht, viel Umsatz machen muss UND mein Blog hervorstechen muss UND meine Kunden schulen muss.” Das Problem dabei ist, dass wenn Sie viele konkurrierende Ziele haben, weniger davon erreicht werden – visuell können viele Handlungsaufforderungen den Benutzer überfordern.

 

Auswahlüberlastung hält Benutzer in ihren Spuren an; Sie sind nicht bereit, hier und jetzt eine Entscheidung zu treffen, oder zu verwirrt, weil sie das Gefühl haben, in zu viele Richtungen gezogen worden zu sein. Sie verlassen Ihre Website möglicherweise ganz. 

 

Stellen Sie sich Ihre Website als Ihren Mitarbeiter mit einer Schlüsselaufgabe vor. Ebenso wie Sie nicht 1 Mitarbeiter bitten würden, den Kühlschrank zu füllen, Tickets zu verkaufen, Leute zu ihren Plätzen zu führen und auch Popcorn zu servieren, ist es irrational zu erwarten, dass Ihre Website alle Ihre Ziele gleichzeitig auf einem Bildschirm vereint. Erarbeiten Sie Ihre Ziele und priorisieren Sie sie.

Website

Beispiele für Ziele für Ihre Website

  • Möchten Sie mehr Kunden für Ihren Newsletter anmelden?
  • Möchten Sie Ihre Markenbekanntheit steigern?
  • Möchten Sie viele Produktverkäufe tätigen?
  • Möchten Sie, dass die Leute Sie anrufen?
  • Möchten Sie, dass die Leute Ihren Blog regelmäßig lesen?
  • Ist Ihre Website nur eine Vertrauens- und Bonitätsprüfung?
  • Möchtest du Menschen erziehen?
  • Möchten Sie, dass Personen Veranstaltungen buchen und besuchen?

 

Dies hilft Ihrem Webdesigner dabei, eine geeignete Benutzerreise zu planen und verschiedene Ziele an verschiedenen Punkten zu priorisieren. Dadurch werden auch ihr Fokus und Ihr Budget in die richtigen Bereiche geleitet, sodass Ihre Prioritätsumwandlungspunkte optimal umgesetzt werden – Sie möchten ein paar Star-Protagonisten und ein paar gute Vorgänger.

 

Beispiele für Unterseiten

  • Einkaufswagen
  • Newsletter abonnieren
  • Blog-Seite
  • Bildergalerie 
  • Buchungsformular
  • Kontaktseite

2. Was magst du an deiner aktuellen Website nicht?

Ein häufiger Grund, eine neue Website zu erhalten, ist einfach, dass die aktuelle Website “zu alt” ist. Dieser Grund ist nicht tief genug oder ehrlich genug.

 

Neue Beziehungen profitieren stark von Überlegungen darüber, was in früheren Beziehungen nicht funktioniert hat. Eine neue Website wird von der gleichen Behandlung profitieren. Wenn Sie nicht möchten, dass sich die Geschichte wiederholt, investieren Sie etwas Zeit in die Ermittlung der Änderungen. Wenden Sie sich hier an einen ausgebildeten Konstrukteur, wenn Sie Probleme haben, die Probleme zu lokalisieren.

 

Beispiele für toxische Website-Merkmale

  • Schweres, überfülltes Navigationsmenü 
  • Kollidierende Schriftstile 
  • Wirklich große Textblöcke 
  • Bilder von geringer Qualität 
  •  

Es ist keine Zeit, sentimental zu sein. Erkennen Sie also die Probleme Ihrer alten Website an und lassen Sie sie los, damit Ihre neue Website nicht darunter leidet.

 

Wenn Sie beispielsweise ein wirklich kompliziertes Menü haben, sollten Sie mit Ihrem Webdesigner besprechen, wie Sie Ihre Sitemap vereinfachen können. Wenn Sie große Textblöcke haben, müssen Sie möglicherweise Zeit damit verbringen, Ihre Inhalte zu komprimieren, damit Sie nicht weiter waffeln. Es ist wichtig zu beachten, dass nicht alles an Ihrer Website schlecht ist. Achten Sie also darauf, dass Sie das Baby nicht mit dem Badewasser wegwerfen.

pexels photo 2528118 Web and Films - Webdesigner Tirol

Denken Sie gut nach, denn diese müssen wirklich auffallen. Cookie-Cutter-Antworten wie “großartiger Kundenservice” und “schneller Service” schneiden einfach nicht mehr ab. Kunden und Kunden erwarten dies auf einer Basisebene. 

 

Sie müssen also wirklich tief graben, um auszupacken, was Sie besonders macht. 

 

Mit den aktuellen Forschungsgewohnheiten treten Sie häufig gegen Ihre Konkurrenten an – es ist einfach, mehrere Registerkarten zu öffnen und zwischen ihnen zu wechseln. Sie denken vielleicht, dass Ihr Service der beste in der Stadt ist und dass Sie die besten Leute im Job haben, aber wenn Ihre Website dies nicht darstellt, ist das, was Sie denken, nicht wirklich wichtig (hart, aber wahr). Kennen Sie Ihre Alleinstellungsmerkmale, damit Sie sich differenzieren und an der Grenze Ihrer Branche positionieren können.

 

 

Beispiele für bemerkenswerte Alleinstellungsmerkmale

  • Arbeiten Sie mit einem Team von Experten und Spezialisten zusammen?
  • Haben Sie ein großes globales Team und eine große Reichweite?
  • Bieten Sie eine kostenlose Rückgabe oder eine Geld-zurück-Garantie an?
  • Ist Ihr Team wirklich sympathisch und charismatisch? 
  • Haben Sie eine unschlagbare Bearbeitungszeit?
 

Wenn Sie wissen, was Sie gut oder schlecht macht, können Sie das Negative besitzen und den Winkel verschieben, in dem Ihre Website Sie präsentiert, sodass Sie nicht nur ein weiterer Tom, Dick oder Harry sind.

4. Kennen Sie Ihren Kunden?

In den meisten Fällen gehören Unternehmer nicht zur gleichen Kategorie wie ihre Zielgruppe. Denken Sie also daran, dass Sie diese Website nicht für sich selbst, sondern für sie gestalten. 

Auch wenn Sie nicht über das für eine eingehende Profilanalyse von Fokusgruppen erforderliche Budget verfügen, sollten Sie dennoch versuchen, Ihren Zielmarkt zu identifizieren, wenn auch grob.

Verstehen Sie die Ihrer Zielmärkte

 

  • ihre Bestrebungen und Schmerzpunkte
  • was motiviert ihre Kaufentscheidungen
  • ihre Webgewohnheiten 
  •  

Dieses Wissen bestimmt, ob Ihre Website visueller oder sachlicher, kreativer oder konservativer sein muss. Genau wie Sie verschiedene Köder verwenden würden, um Tintenfische gegen Marlin zu fangen, haben Babyboomer und Millennials sehr unterschiedliche Webgewohnheiten und erfordern eine unterschiedliche visuelle Behandlung.

Kunde

Es ist sehr hilfreich für Sie und Ihren Webdesigner, wenn Sie eine Vorstellung davon haben, welche Websites Sie mögen und welche nicht. Diese Liste ermöglicht es Ihrem Webdesigner 

 

 

  • Sehen Sie visuell Ihre Motive für eine neue Website
  • Machen Sie sich ein Bild von Ihren Branding- und Styling-Zielen
  • Analysieren Sie, ob dies mit Ihren Geschäftswerten und -zielen übereinstimmt
  • Analysieren Sie, ob Ihre Webziele mit Ihrem Budget realistisch sind
 

Während es beim Design technisch gesehen kein Richtig oder Falsch gibt, wird der Erfolg einer Website häufig vom Erscheinungsbild bestimmt. Es gibt viele schöne verschiedene Designstile, aber die meisten passen nicht zu Ihrem Unternehmen oder Ihrer Branche. Da das Design subjektiv ist und Ihre Vorstellungen von den Vorstellungen Ihres Designers abweichen können, ist es am besten, diese Lücke zu schließen und sicherzustellen, dass Sie auf derselben Seite sind.

 

 

Diese Liste dient als wichtiger Ausgangspunkt, von dem aus Ihr Webdesigner Designideen abrufen und Ihnen ein Ergebnis liefern kann, das Ihrer Vision entspricht.

6. Haben Sie einen Marketing- / Web-Traffic-Plan?

Als Conversion-Spezialisten stehen Websites im Mittelpunkt. Wir müssen jedoch betonen, wie wichtig es ist, nach dem Start der Website Web-Traffic auf die Website zu bringen.

 

Kick-Ass Geburtstagsfeier = Website. Das Versenden von Einladungen, damit die Leute kommen = Verkehr.

 

Beispiele für verkehrsfördernde Techniken

 

Kurz gesagt, denken Sie darüber nach, wie Sie Kunden oder Benutzer nach dem Erstellen auf Ihre Website bringen (es sei denn, Ihre Website ist lediglich eine Bonitätsprüfung). Der Schlüssel zum Erfolg liegt in der Vorbereitung. Ein Marketingplan, der den Start Ihrer Website ergänzt, trägt dazu bei, dass es sich um eine Zone ohne Tumbleweed handelt.

Marketing Plan

7. Wer verwaltet Ihre Website?

Jetzt ist das Schiff gebaut, wer wird es steuern? Sind sie gut ausgerüstet oder fummeln sie an den Kontrollen herum? Sind es Sie, Ihr Marketing Manager oder Ihr Texter? Um eine reibungslose Übergabe zu gewährleisten und ihnen Vertrauen am Steuer zu geben, sollten Sie sie frühzeitig in den Website-Prozess einbeziehen.

 

Im Idealfall sollte Ihre Website kein “Set and Forget” sein. Auf die gleiche Weise, wie Sie Ihre Mitarbeiter weiter schulen können, können Sie Ihren virtuellen Verkäufer weiter verbessern. Wenn Sie Ihre Inhalte und Bilder von Zeit zu Zeit aktualisieren, bleibt Ihre Website relevant, passt sich dem Wachstum Ihres Unternehmens an und richtet sich möglicherweise besser an Ihre Kunden.

 

 

Das Verwalten Ihrer Website kann Folgendes umfassen

  • Überschriften aktualisieren und kopieren
  • Bilder für neue Mitarbeiter oder Fallstudien austauschen
  • Erstellen neuer Seiten, um das Bewusstsein für neue Dienste zu schärfen
  • Neue Blog-Artikel schreiben und hochladen
  •  

Diese Verbesserungen und Änderungen sollten von Daten und nicht von Vermutungen geprägt sein, insbesondere von Google Analytics- oder A / B-Tests. Der Unterhaltungsriese Netflix erkennt die Bedeutung dieses Problems und führt sogar A / B-Tests an den mit den Titeln verknüpften Miniaturbildern durch, wobei einige zu 20 bis 30% mehr Anzeigen führen.

 

Ihre Website sollte eine Vertrauensquelle für Ihr Unternehmen sein, aber Sie sollten sich auch sicher fühlen, sie zu verwalten . Wenn möglich, fragen Sie Ihren Webdesigner nach Schulungen oder sogar nach nützlichen Tipps, damit Sie sich einfach im Backend anmelden und bei Bedarf Änderungen vornehmen können.

 

 

Nachdem die schwierigen Fragen gestellt wurden, fühlen Sie sich hoffentlich bereit, in die Tiefe zu springen. Das Befolgen der Richtlinien, die durch Ihre Antworten festgelegt wurden, sollte Ihnen einen kinderleichten Weg zur Erstellung der besten Website bieten, die Ihren Zielen und Bedürfnissen entspricht. Denken Sie daran, sie von Zeit zu Zeit herauszuziehen, um sicherzustellen, dass Sie und Ihr Webdesigner auf dem richtigen Weg bleiben.

Das Erhalten einer Website ist ein Prozess, aber wenn Sie sich in die Reise verlieben, werden die Ergebnisse kommen.

8. Wie können wir helfen?

Ich hoffe, Sie haben festgestellt, dass diese Fragen Sie in die richtige Richtung für Ihre Webreise weisen. Als Spezialist im Bereich Webdesign ist Digital meine Sprache. Rufen Sie mich an, wenn Sie professionelle Beratung wünschen. Ich bin gerne für Sie da!

Logo png außen transparent Web and Films - Webdesigner Tirol

Weitere Beiträge

Video Marketing

Video Marketing

WEBDESIGN Einleitung Video Marketing Wenn Sie ein Unternehmen sind, das hohe Ziele hat und diese so schnell wie möglich erreichen möchte, wird Marketing ohne Zweifel

Weiterlesen »
Bitwin24 Erfahrung

Bitwin24 experience

Bitwin24 experience by Bernd Broschek Valuable Bitwin24 experience Crypto sweepstakes … certainly not for me, I thought. And yes, the part with the competition still

Weiterlesen »
Bitwin24 Erfahrung

Bitwin24 Erfahrung

Bitwin24 Erfahrung von Bernd Broschek Meine ehrliche Bitwin24 Erfahrung Krypto Gewinnspiel… sicher nichts für mich, dachte ich. Und ja, der Teil mit dem Gewinnspiel interessiert

Weiterlesen »

Homepage oder Imagevideo

Web and Films

Bernd Broschek BEd.

Webdesigner | Videocreator